Kenia:

Gott überschreitet Grenzen

 


 

 

 

 

 

 

     
Kindergartenkinder in Dagoretti Gottesdienst in Dagoretti - Kindersegnung Konfirmandengruppe in Dagoretti Schutzeinrichtung für Straßenkinder (PLCC)

 

 

 Wir wollen die Partnerschaft eingehen, nicht nur, weil wir Menschen aus anderen Kulturen kennen - und verstehen lernen wollen, sondern auch, weil wir uns im christlichen Glauben miteinander verbunden fühlen, weil der Glaube uns eint.

Unsere Beziehungen nach Ostafrika reichen weit zurück. Zunächst gab es Kontakte nach Tansania, wo unsere ehemalige Gemeindepädagogin Ellen Burkhardt (geb. Poschadel) gemeinsam mit ihrem Ehemann
Dr. Martin Burghardt am Fuße des Kilimanjaro
eine Bibelschule für angehende Priester leitete, bis sie 2008 nach Deutschland zurückkehrten. 

Als dann der Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf über den Ökumenepastor Thorsten Pachnicke Kontakte zur Kenyan Evangelical Lutheran Church (KELC) aufnahm, besuchten verschiedene Einzelreisende aus unserer Gemeinde und auch Reisegruppen wiederholt den Süden Kenias.

Im Austausch mit der KELC kam
Pastor Mruttu Batholomayo Balozi im Dezember 2010 nach Deutschland.  Pastor Balozi, der in der kenianischen Gemeinde Taveta ebenfalls am Kilimanjaro aufgewachsen ist, arbeitete als sogenannter "co-worker" bis Ende 2013 in unserer Gemeinde; er lebte in unserer Mitte, übernahm die Aufgaben eines Gemeindepastors, und es entstanden enge Bindungen. Mit Pastor Balozi reisten im Herbst 2012  Mitglieder unserer Kirchengemeinde nach Kenia; begeistert haben sie von ihren  Eindrücken und der überwältigenden Gastfreundschaft der Kenianer berichtet.

Pastor Balozi ist nun wieder in seine alte Gemeinde in Dagoretti, einem Stadtteil im Westen von Nairobi zurückgekehrt, wo er als Hauptpastor tätig ist, wie auf obigen Bildern zu sehen ist.

Pastor Balozi

 Ihm und der KELC stattete Pastor Greßmann im Sommer 2014 einen Besuch ab. Dabei ist seitens der Gemeinde dort ein starkes Interesse an einer Begegnung mit uns deutlich geworden. 

Die KELC ist eine von mehreren christlichen Glaubensgemeinschaften in Kenia. Sie hat etwa 30.000 Mitglieder und wird geleitet von Bischof Zacharia Kahuthu, der sich gegenüber Pastor Greßmann zum Wesen einer Partnerschaft in etwa wie folgt geäußert hat:
"Eine gute Partnerschaft besteht in 1. genau zuhören, 2. verstehen, 3. austauschen, in Kontakt treten, miteinander reden, 4. für einander einsetzen, 5. teilen und austauschen. Eine Partnerschaft ist etwas anderes als eine Patenschaft. "

Die KELC betreibt auch ein Projekt, welches sich Mädchen annimmt, die in den Straßen Nairobis betteln und leben (PLCC). Ihnen soll eine gesicherte Ernährung, eine stabile Umgebung, Ausbildung und ein Dach über dem Kopf geboten werden. Vor den Toren der Stadt entsteht eine mit Spenden finanzierte großzügige Einrichtung.

Die Kirchengemeinde Dagoretti ist eine Großstadtgemeinde mit 250 Mitgliedern (Münsterdorf: 2400 Gemeindemitglieder). Neben Pastor Balozi arbeitet der amerikanische Pastor Fonner und eine kenianische Pastorin in der Gemeinde. Der Kirchengemeinderat hat 14 Mitglieder, das Partnerschaftskomitee  besteht aus 7 Personen. 

Jeder Sonntag ist ein Großereignistag: Um 9.00 Uhr Gottesdienst in Englisch (viele Kenianer sprechen kein Swahili) danach Beisammensein mit Tee, um 11.00 Uhr  der 2. Gottesdienst in Swahili, Konfirmandenunterricht, Pre-School, Knitting-School, Chor, Liegenschafts- und Bauprobleme, soziales Engagement etwa in der Betreuung von AIDS-Kranken.       Bischof Kahuthu

Wir wollen die Menschen in Dagoretti weiter kennenlernen und diskutieren über Wege in die Partnerschaft. Dazu treffen wir uns in unregelmäßigen Abständen in unserem Gemeindehaus. Vorsitzende unserer Initiative ist unsere ehemalige Gemeindepädagogin Karen Möller (geb. Mehlan), Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit haben, melden Sie sich im Gemeindehaus!

Pastor Haverland

Mehr über die Kenia - Partnerschaft unseres Kirchenkreises, die Erreichbarkeit unseres Ökumene - Pastors Jens Haverland und die weltweiten Kontakte der Nordkirche erfahren Sie hier.

Zum übersichtlichen Partnerschaftsportal der Nordkirche gelangen Sie hier.

Zu den Internetseiten der Kirchengemeinde Dargoretti geht es hier.

Informationen über die KELC in deutscher Sprache finden Sie hier, den Internetauftritt gibt es  hier,

und zum Projekt Hilfe für die Straßenmädchen lesen Sie hier.